Keine öffentlichen Liturgiefeiern bis Ende März !!!
Maßnahmen bezüglich Corona-Virus (COVID-19)
 
 
 
Bischof Manfred hat mit einem Erlass vom 10. März 2020 alle Veranstaltungen im geschlossenen Raum von mehr als hundert Personen nach den staatlichen Vorgaben verboten.
Bei uns ist jeder Sonntagsgottesdienst davon betroffen, weswegen wir in Alkoven bis Ende März nicht gemeinsam feiern werden.
Begräbnisse und Verabschiedungen sind in Absprache mit Angehörigen, Bestattung und Zelebrant/inn/en ausschließlich im engsten Familienkreis möglich.
Bischof Manfred dispensiert darum von der Sonntagspflicht und empfiehlt das private Gebet im Familienkreis oder die Möglichkeit den Sonntagsgottesdienst in den Medien mitzufeiern.
Vielleicht können wir die Form des stillen Gebetes und des so zur Ruhe Kommen in den nächsten Tagen besonders nutzen.
Aus Solidarität gerade mit den gefährdeten älteren Mitmenschen werden wir in der Pfarre Alkoven auch die Kreuzwege und Wochentagsgottesdienste absagen.
Die Bundesregierung empfiehlt uns ja die Einschränkung der Sozialkontakte.
Beten wir in den nächsten Tagen für die Erkrankten und um die Eindämmung der Virusneuinfektion! Vivat Jesus!
Mag. theol. Thomas Mair, Pfarrseelsorger